Herzlich Willkommen in Neuenwalde

Neuenwalde (Niederdeutsch: Niewohl) ist ein Teil der Stadt

Geestland und liegt mit seinen fast 1.800 Einwohnern direkt an der A27.

 

Mit der Gründung des einzigen im Elbe-Weser-Dreieck noch existierenden

Klosters wird der Ort erstmals 1334 urkundlich erwähnt.

  

Mehr Informationen zu unserem Ort
finden Sie unter
"Aktuelles"
und den weiteren Seiten.


 

 

 

 

Dieser Webauftritt ist die private Seite des Verkehrsverein Neuenwalde/Krempel e.V.

Alle Bilder, Fotos, Grafiken und Texte sind urheberrechtlich geschützt. Jede Nutzung, Veröffentlichung oder Übernahme bedarf der schriftlichen Zustimmung.