Aktuelle Information zur CORONA-Impfung (Sept. 2021)

Nach Auskunft der Praxis Sander gibt es für die Drittimpfung nun eine klare Vorgabe.
Wir reichen diese kurzgefasste Information gern weiter:

 

Folgende Personen mit einer abgeschlossenen Impfserie vor sechs mindestens Monaten sollen nach Beschluss der Gesundheitsministerkonferenz eine Auffrischungsimpfung mit einem mRNA-Impfstoff erhalten:

 

 - Pflegebedürftige, 

 - Personen ab 80 Jahre und 

 - immunsuprimierte und immungeschwächte Personen sowie

 - Personen, die mit AstraZeneca und Johnson & Johnson vollständig geimpft wurden.

 

Wichtig sind in diesem Zusammenhang die
Aufklärungsbögen (Hier die Aufklärungsbogen Biontech sowie AstraZeneca/Johnson) und

Einwilligungsbögen (Hier die Einwilligung für Biontech sowie AstraZeneca/Johnson).

 

Weitergehende Informationen finden Sie wieder auf der Seite der 
Praxis Sander sowie beim Robert-Koch-Institut.

 

Zum Fachbegriff "immunsuprimiert" finden Sie in
diesem Artikel bei Wikipedia weitere Informationen.